Der Führerschein

Informationen zum deutschen Führerschein

Vorderseite

1. Name
2. Vorname
3. Geburtsdatum und –ort
4a. Ausstellungsdatum der Karte
4b. Ablauf der Gültigkeit des Führerscheins als Dokument, in Deutschland gilt der Führerschein noch unbefristet!
4c. Ausstellungsbehörde
5. Nummer des Führerscheins
6. Lichtbild
7. Unterschrift
8. Wohnort; im deutschen Muster nicht vorgesehen
9. Klassen, für die die Fahrerlaubnis erteilt wurde, wobei eingeschlossene Klassen – ausgenommen M, L und T – grundsätzlich nicht aufgeführt werden.

Rückseite

9. Sämtliche Fahrerlaubnisklassen
10. Datum der Fahrerlaubniserteilung der jeweiligen Klasse; kann auch im Feld 14 unter Angabe der Nr. 10 eingetragen sein. Nicht erteilte Klassen werden durch einen Strich entwertet
11. Gültigkeitsdauer befristet erteilter Fahrerlaubnisklassen z.B. C oder CE
12. Beschränkungen und Zusatzangaben (einschl. Auflagen) in codierter Form
(Schlüsselzahlen)
13. Feld für Eintragungen anderer Mitgliedstaaten nach Wohnsitzwechsel ins Ausland
14. Feld für die Eintragung des Erteilungsdatums (siehe Nr. 10)

Erforderliche Unterlagen für den Führerschein

  • Sehtest
  • Nachweis über die Erstehilfe Ausbildung
  • Kopie vom Personalausweis
  • Biometrisches Passfoto

Achtung!

Ab dem 19.01.2013 wird ein neuer Führerschein mit einer bestimmten Gültigkeit und weiteren möglichen Codes ausgehändigt!

Zum Beispiel: Anhängerbetrieb = B96